Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen beim Xpage Anwender-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

juergen

Routiner

Beiträge: 84

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional

Wohnort: Frechen bei Köln

Betriebssystem: Windows 8

1

Donnerstag, 16. August 2012, 18:47

Funktionsweise des Auto-Uploads

Empfohlen wird beim Erstmaligen Upload alle Dateien zu übertragen.

Habe ich gemacht mit einer kleineren Datei (ca. 40 MB) die unter 6.8.1 erstellt und umgesetzt in Version 7 wurde.

Ich meine, dass dabei die alten Dateien beim Provider erhalten bleiben und die Neuen einfach dazu geschrieben werden.
Das bläht dann natürlich den Speicherbedarf beim Provider mächtig auf und kostet unnötig Geld.

z.B. bei den Bildern liegen jetzt immer 2 Versionen vor. Einmal nur mit dem Namen, wie bisher und einmal mit dem Zusatz der Bildgröße und in (gepackter) Form?

Ist das so richtig erkannt? Oder werden diese Dateien wirklich alle bei Xpage 7 angelegt und gebraucht?

Ist es nicht sinnvoll, den alten Datenbestand vorher komplett einmal zu löschen und dann erst neu zu übertragen? Dann währe auch alter Datenmüll, der sich im Laufe von mehreren Versionen garantiert angesammelt hat, endlich mal beseitigt.

Müssten dabei die bisherigen Verzeichnisse beim Provider erhalten bleiben oder legt Xpage 7 diese bei Bedarf selbst neu an?

Gruß Jürgen
  • Zum Seitenanfang

Achim Fricke

Experten-Team

Beiträge: 1 096

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional
Xpage Internet Studio 6 Professional

Wohnort: in Schleswig-Holstein Nähe Hamburg

Betriebssystem: Windows 7

2

Samstag, 18. August 2012, 07:25

Hi juergen,

ich folge Ihrer Überlegung, sich (vor allem bei knappem Speicherplatz auf dem Server) die kleine Mühe zu machen, vor dem Upload mit der neuen Version die alte Fassung vom Server zu löschen. Xpage 7 überschreibt zwar alte gleichnamige Dateien fehlerfrei, aber es können sonst schon paar nicht mehr gebrauchte übrig bleiben.
Wenn Sie unsicher sind, was genau Sie an Verzeichnissen auf dem Server löschen dürfen, ohne Schaden anzurichten, dann stellen Sie doch einfach das Projekt nochmal lokal auf Festplatte fertig und schauen sich die Datenstruktur an. Schreibgeschütze Verzeichnisse auf dem Server sollten Sie auf keinen Fall anfassen, weil die zur serverseitgen Ausstattung gehören.

Sie können ganz unbesorgt sein, dass Xpage beim erneuten online-Fertigstellen alle erforderlichen Daten hochlädt und dazu die entsprechenden Verzeichnisse ggf. neu anlegt.

Gruß
Achim Fricke
  • Zum Seitenanfang

juergen

Routiner

Beiträge: 84

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional

Wohnort: Frechen bei Köln

Betriebssystem: Windows 8

3

Montag, 20. August 2012, 09:27

Erstmaliger Autoupload

Hi Achim Fricke,

Danke für die Antwort.

Da die neue Version Xpage 7 die Fotodateien scheinbar alle um die Bildgröße ergänzt (also ein komplett anderer Name!), kann keine alte Datei überschrieben werden, da diese alle als neu erkannt werden und somit bleiben die alten Dateien ungenutzt erhalten und der Speicherplatz wird mit nicht mehr gebrauchten Dateien aufgebläht.

In der Vergangenheit hatte ich schon ab und an Probleme mit doppelt vorhandenen Dateien nach dem Upload, die sich mit Beseitigung der doppelten Datei dann wieder beheben ließen.

Also werde ich in Zukunft alle alten Dateiverzeichnisse erst komplett löschen und danach das Projekt neu übertragen um das Problem zu umgehen.
Ich hoffe, das dieses Vorgehen keine neuen Probleme erzeugt!

Gruß

Jürgen
  • Zum Seitenanfang