Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen beim Xpage Anwender-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wunderklaus

Einsteiger

Beiträge: 5

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 6 SE

Betriebssystem: Windows XP

1

Mittwoch, 3. August 2011, 09:21

Problem: Browservorschau funktioniert nicht

Hallo,

habe gleich 2 Fragezeichen bezüglich des Themas "Vorschau".

Bin gerade am erstellen meiner ersten xpage homepage. Templates erstellen, Buttons erstellen usw... alles wunderbar, so weit so gut. Nur beim Thema "Vorschau" stoße ich auf Hindernisse.

Zunächst: In der normalen Programmvorschau (Extras / Einstellungen / Allgemein / Programmvorschau) kann ich immer nur die Startseite sehen (obwohl ich etwa 18 Seiten angelegt habe). Ist das normal? Da die Seiten unterschiedliche Looks haben, würde ich gerne während des Bearbeitungsprozess auch mal z.B. "Seite 4" oder "Seite 10' in der Programmvorschau sehen. Ist mir aber nicht möglich... die "Blätter"-Pfeile auf der angezeigten Startseite (zurück / vor... oben links in Kopfleiste) sind nicht aktiv, man kann sie nicht klicken.

Noch nerviger: Meine Browservorschau funktioniert nicht.

Wähle ich im entsprechenden Menü bei den Extras die Einstellung "Standardbrowser" und klicke dann auf Vorschau, passieren 3 nervige Sachen: JAVA zeigt seinen Hinweis "Java required"... "installieren und aktivieren". Das ist aber schon mal Bullshit... ich HABE Java, die neueste Version. Und aktiviert ist es laut meiner add-on-Liste auch. Oben in der Kopfleiste dann noch der Text "Das Ausführen von Scripts bzw. active-x-Steuerelementen, die auf den computer zugreifen können, wurde aus Sicherheitsgründen für diese Website eingeschränkt. Klicken Sie hier um weitere Optionen anzuzeigen..."

Klickt man dann auf diesen Text, erscheint ein neuer Text: "Ein Add-On für diese Seite konnte nicht ausgeführt werden. Überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen in den Internetoptionen auf mögliche Konflikte..." Auf der nachfolgenden Liste wird einem dieser Text wie folgt erklärt:

Eine Webseite hat versucht, ein ActiveX-Steuerelement oder Skript zu verwenden. Die Verwendung wird jedoch durch die Sicherheitseinstellungen unterbunden. Wenn Sie dem Herausgeber des ActiveX-Steuerelements oder des Skripts vertrauen, können Sie die Ausführung zulassen, indem Sie die Websiteadresse aus der Liste Eingeschränkte Sites entfernen. Wenn diese Website nicht in der Liste Eingeschränkte Sites aufgeführt ist, können Sie sie der Liste Vertrauenswürdige Sites hinzufügen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Grundlegendes zu Sicherheitszonen. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie temporäre Internetdateien zu löschen. Wenn Sie diese Einstellungen nicht ändern können, lässt der Computeradministrator diese Änderungen möglicherweise nicht zu.

Aber, ich sag mal so salopp, nichts davon trifft auf mich zu. In meiner Liste der "eingeschränkten Sites" steht nichts. Und temporäre Internetdateien zu löschen hat auch nichts gebracht. Als Laie behaupte ich mal aufgrund meines Bauchgefühls: Meine Einstellungen stimmen alle... von Java bis Sicherheit. Warum funzen also die Vorschauen nicht? (Hab sogar mal das Programm komplett deinstalliert und wieder neu-installiert, hat auch nichts gebracht.)

Bitte um Hilfe. Betriebssystem: WindowsXP, Browser: InternetExplorer, Java: Neuestes Update.

Welche Einstellungen könnte ich vornehmen? (Bitte für mich in Idiotensprache formulieren... welches Menü, welche Registerkarte usw.)
  • Zum Seitenanfang

wunderklaus

Einsteiger

Beiträge: 5

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 6 SE

Betriebssystem: Windows XP

2

Mittwoch, 3. August 2011, 09:35

Hallo... mann, bin ich gut... also für das erste Problem (Vorschau von Folgeseiten) hab ich schon mal selbst ne Behelfs-Lösung gefunden. Ich kann Folgeseiten in der Vorschau betrachten, wenn ich diese, z.B. "Seite 5", als Start-Seite definiere. Keine sehr elegante Lösung - ob das so vom Erfinder gedacht ist? Bleibt aber noch das Problem mit der Browservorschau...
  • Zum Seitenanfang

Achim Fricke

Experten-Team

Beiträge: 1 096

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional
Xpage Internet Studio 6 Professional

Wohnort: in Schleswig-Holstein Nähe Hamburg

Betriebssystem: Windows 7

3

Freitag, 5. August 2011, 16:29

Hi wunderklaus,

probieren Sie doch einfach mal, Ihre HP lokal auf Ihrer Festplatte fertigzustellen, und öffnen Sie sie dort im entsprechenden Verzeichnis mit dem Standardbrowser (welcher ist denn das bei Ihnen?).

Gruß
Achim Fricke
  • Zum Seitenanfang

wunderklaus

Einsteiger

Beiträge: 5

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 6 SE

Betriebssystem: Windows XP

4

Sonntag, 7. August 2011, 18:03

Hallo Achim Fricke,

hab das gemacht - Projekt fertiggestellt, daraufhin speichert das Programm alle ausgewählten Seiten als Bild auf der Festplatte. Der Vorgang an sich klappte. Vielen Dank!!!

Ich war allerdings ziemlich geschockt!!! Warum, zum Kuckuck, werden denn die Seiten in der Browservorschau nicht exakt so angezeigt, wie sie auch in der Programmvorschau angezeigt werden??? Einen Laien wie mich verunsichert so etwas total... und im Moment koche ich vor Wut!!! Nur 2 Beispiele: Ein Bild (eine goldene Girlande, die ich per Grafikprogramm mit transparentem Hintergrund erstellt habe) wird in der Programmvorschau einwandfrei mit transparentem Hintergrund angezeigt. In der Browservorschau jedoch hat sie plötzlich einen weißen Hintergrund, verdeckt also dahinter liegende andere Objekte. NOCH MYSTERIÖSER: Buttons, denen ich per Befehl "Eigenschaften / Textur" ein vordefiniertes Design verpasste (im web gefunden), sind in der Browservorschau GAR NICHT MEHR SICHTBAR!!! In der Programmvorschau alles super, alles passt. Im Browser sieht man nur noch den Buttontext, aber das Design der Buttons ist völlig unsichtbar! (Wenn es wenigstens verzerrt dargestellt wäre oder ein Hinweis sagen würde "Design konnte nicht übernommen werden" oder sowas... aber null und nix sichtbar?)

Diese Kluft zwischen Gestaltung im Programm (inklusive der naturgemäß häufig erfolgenden Kontrolle in der Programmvorschau) und der Darstellung in der Browservorschau ist nervenaufreibend.

Von unzulänglichen Erklärungen im Handbuch ganz abgesehen. Hier sei nur das Thema "Menüerstellung per Overlay" genannt. Zwar wird einem lapidar erklärt, wie man zwischen Button und weiteren Buttons ein Overlay erstellt (Grundlage eines Menüs) - aber dort endet es auch schon. Stolz fährt man in der Programmvorschau mit der Maus über den Button um festzustellen dass dann tatsächlich die Untermenü-Buttons eingeblendet werden. Hurra. Aber wie gehts dann weiter? Sobald der Mauszeiger den Ursprungsbutton verlässt, verschwinden auch die Untermenü-Buttons. Wie soll man denn da draufklicken? Wie bleiben diese Buttons sichtbar, damit man sie auch nutzen (klicken) kann? Die Schilderungen zum Menübau im Handbuch sind einfach viel zu dürftig.
  • Zum Seitenanfang

Achim Fricke

Experten-Team

Beiträge: 1 096

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional
Xpage Internet Studio 6 Professional

Wohnort: in Schleswig-Holstein Nähe Hamburg

Betriebssystem: Windows 7

5

Sonntag, 7. August 2011, 18:28

Hi wunderklaus,

das ist aus der Ferne schwer zu beurteilen, allerdings bringt "Kochen" nicht weiter, sondern Fehlersuche und -beseitigung.

Aus der Erfahrung vieler Jahre mit Xpage weiß ich, dass die meisten "Softwarefehler" sich als User-verursacht herausstellten, womit ich natürlich nicht sagen will, Xpage sei unter allen Bedingungen zu 100 % fehlerfrei; da gibt es ab und an Konstellationen, die kleine Macken zur Folge haben - wie eigentlich bei jeder Software.
Sind Sie bei den "verschwundenen" Grafiken sicher, dass Sie in den Dateinamen keine Sonderzeichen verwenden (Bindestrich, Umlaute, Leerzeichen)? Das macht Xpage klaglos mit, nicht aber mancher Server, der das dann einfach nicht darstellt.
Bei "Lücken" im Handbuch empfehle ich zudem die Suche im Forum; ich bin sicher, dass da zu Pulldown-Menüs etwas steht.

Wenn es Ihnen hilft, mailen Sie mir die Projektdatei und Ihre Fehlerliste, dann schaue ich gerne im Rahmen verfügbarer Zeit mal drauf.

Gruß
Achim Fricke
  • Zum Seitenanfang

wunderklaus

Einsteiger

Beiträge: 5

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 6 SE

Betriebssystem: Windows XP

6

Sonntag, 7. August 2011, 19:16

Lieber Herr Fricke,

dass vor Wut zu kochen nicht hilft, sondern eher die Fehlerbeseitigung, ist so nicht ganz richtig. Man kocht in der Regel vor Wut nicht "vorschnell", sondern eben WEIL man geflissentlich nach allen möglichen Ursachen gesucht hat - und doch nicht fündig wurde.

Wieder einmal habe ich eines meiner geschilderten Problemchen selbst "lösen" können. Die nicht sichtbaren Buttons (die mit dem angepassten Buttondesign), habe ich statt als gif-Dateien als jpegs abgespeichert und eingefügt. Und jetzt sieht man sie auch in der Browservorschau. Das Thema "verschwundene Dateien" hatte also nichts mit den Dateinamen zu tun, wie Sie vermuten. Warum jedoch ein gif, die ganz einwandfrei im Bildeditor des Programms und im Bildkatalog dargestellt wird und als darstellbares Format erkannt wird, in der Browservorschau schlicht und ergreifend nicht sichtbar ist, und man als Laie umständlich rumpopeln muss, mal ein jpeg daraus macht und dann funzt es, ist definitiv kein Bedienungsfehler - von Ihnen ja als "Hauptursache" von Fehlern identifiziert.

Bei den Transparenzen fällt mir auf, dass nicht nur meine Girlande mit dem transparenten Hintergrund Ärger macht. ALLE Templates und Container scheinen sich in der Browservorschau gegenseitig zu versperren. Hat man dann mal mit "in den Vordergrund" etwas nach vorne schaufeln und sichtbar machen können, ist dafür gleich was anderes verdeckt. Ein endloses Herumhantieren mit "Vordergrund", "Ebene nach hinten" usw kann ja wohl nicht Sinn der Sache sein. Was transparent angelegt wurde muss bitteschön auch in der Browservorschau durchsichtig sein. Alle entsprechenden Templates wurden von mir per Deckungskraftregler hintergrundfarbentechnisch transparent gemacht. Was also kann die Ursache sein?
  • Zum Seitenanfang

Achim Fricke

Experten-Team

Beiträge: 1 096

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional
Xpage Internet Studio 6 Professional

Wohnort: in Schleswig-Holstein Nähe Hamburg

Betriebssystem: Windows 7

7

Sonntag, 7. August 2011, 20:00

Hi wunderklaus,

wir drehen uns im Kreise, denn im Glaskugellesen ("Was kann die Ursache sein?") bin ich nicht gut.
Mein Angebot steht; ob Sie es in Anspruch nehmen oder nicht, liegt bei Ihnen.

Gruß
Achim Fricke
  • Zum Seitenanfang

wunderklaus

Einsteiger

Beiträge: 5

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 6 SE

Betriebssystem: Windows XP

8

Sonntag, 7. August 2011, 20:31

Hallo Achim Fricke,

Gott behüte, nein, "Glaskugellesen" verlangt wirklich niemand von Ihnen. Aber wie wäre es Auseinandersetzung der von mir geschilderten Fakten, mit Hilfestellung bei den von mir nach bestem Gewissen und eigentlich auch ziemlich präzise geschilderten Fehlern bzw. Fragezeichen? Bei der Fülle der von mir geschilderten Informationen sollte das doch dann deutlich entfernt von Glaskugellesen sein? Meine recht ausführlichen mails auf den resümierenden Satz "Was könnte die Ursache sein?" zu reduzieren, als wäre das der einzige von mir gelieferte Inhalt, reduziert die Möglichkeit der Lösungsansäzte freilich beträchtlich.

Welche Fakten benötigen Sie denn z.B. NOCH, wenn Objekte (bei den von mir recht ausführlich geschilderten Eigenschaften) sich gegenseitig in der Browservorschau verdecken, anstatt wie geschildert transparent übereinander zu liegen? Ich bin bereit, Ihnen alles zu sagen, was ich kann und was Sie wissen müssen. Den Lösungsweg im Forum zu erarbeiten dürfte für alle Leser interessanter sein. Sofern dies aber nicht möglich ist, was ich natürlich nicht endgültig beurteilen kann, kann ich Ihnen selbstverständlich gerne das Projekt mailen, gar kein Thema. Was muss ich hierfür tun?
  • Zum Seitenanfang

Achim Fricke

Experten-Team

Beiträge: 1 096

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional
Xpage Internet Studio 6 Professional

Wohnort: in Schleswig-Holstein Nähe Hamburg

Betriebssystem: Windows 7

9

Sonntag, 7. August 2011, 21:02

Hi wunderklaus,

ich mache diese Tätigkeit hier in meiner Freizeit und ehrenamtlich, heute sogar am Sonntag Abend, wie Sie sehen.

Wenn ich Ihnen sage, dass ich auf Grund Ihrer Beschreibung von Fehlern, für die es immer mehrere Ursachen geben kann, Ihnen per Ferndiagnose nicht weiterhelfen kann, schlage ich Ihnen vor, das mal unbesehen anzunehmen.

Zitat

Den Lösungsweg im Forum zu erarbeiten dürfte für alle Leser interessanter sein.

s.o. Ich werde mich weiter auf das Beantworten von Fragen beschränken wollen.

Zitat

Sofern dies aber nicht möglich ist, was ich natürlich nicht endgültig beurteilen kann, kann ich Ihnen selbstverständlich gerne das Projekt mailen, gar kein Thema. Was muss ich hierfür tun?

Wenn Sie möchten: Projekt mailen.

Gruß
Achim Fricke
  • Zum Seitenanfang