Sie sind nicht angemeldet.

Francis

Einsteiger

Beiträge: 18

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 6 Professional

Betriebssystem: Windows 7

1

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 14:30

Formular per Email nur als Code

Hallo, liebe Xpage-Gemeinde,

die mit Xpage erzeugten Forumulare haben bisher einwandfrei funktioniert und kamen ordnungsgemäß als Email an. Jetzt haben wir jedoch zur Telekom gewechselt und die Forumulare kommen seitdem nur noch als Code per Email an. Also nicht mehr so schön in Tabellenform. Ich weiß, dass dieses Problem schon mal vor längerer Zeit in diesem Forum behandelt wurde und habe es dem neuen Provider geschildert und eine dieser Emails weiter geleitet. Hier die Antwort:

Die unten angesprochenen Daten sehen für mich etwas ungewöhnlich aus. Bitte Versuchen Sie eine Anpassung des Java Scripts mit folgender Zeile.

Aktuelle Zeile:
Content-type: text/html; charset=iso-8859-1 From:
www.hajo-mode.com']formmailer@www.hajo-mode.com[/url]
Reply-To: www.hajo-mode.com']formmailer@www.hajo-mode.com[/url]

Korrigierte Zeile:
Reply-To: formmailer@hajo-mode.com
Content-type: text/html; charset=iso-8859-1 /n
From: formmailer@hajo-mode.com

Weiterhin konnte an der Serverkonfiguration kein Fehler festgestellt werden. Die Fehlerursache sollte im Script liegen. Bitte prüfen Sie dies wie oben genannt oder lassen Sie es durch Ihre Webagentur überprüfen.


Leider hilft mir diese Antwort auch nicht wirklich weiter. Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich, wie ich wieder schöne tabellenförmige Formulare erhalte?
Schon mal allerbesten Dank!
  • Zum Seitenanfang

Achim Fricke

Experten-Team

Beiträge: 1 096

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional
Xpage Internet Studio 6 Professional

Wohnort: in Schleswig-Holstein Nähe Hamburg

Betriebssystem: Windows 7

2

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 16:42

Hi Francis,

ich auch nicht: das ist kein Javascript, sondern ein PHP-Script, der das Formaularhandling bewirkt.
Sich Sie sicher, dass Ihr Tarif beim neuen Provider PHP beinhaltet?

Gruß
Achim Fricke
  • Zum Seitenanfang

Francis

Einsteiger

Beiträge: 18

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 6 Professional

Betriebssystem: Windows 7

3

Freitag, 19. November 2010, 09:01

Problemlösung

So, es hat zwar etwas gedauert, aber ich konnte das Problem jetzt lösen. Als Zwischenlösung ist natürlich der Cutex-Hosting-Service eine gute Sache.

Aber für alle, die auch die Telekom als Provider haben und bei denen ebenfalls dieses Problem auftaucht, kommt hier die Lösung:

Hier ein Ausschnitt aus dem von XPage automatisch erzeugtem Script:

$suppressCarriageReturnInMailHeader = false;
$lineSeparator = $suppressCarriageReturnInMailHeader ? "\n" : "\r\n";
$mime = "MIME-Version: 1.0".$lineSeparator."Content-type: text/html; charset=iso-8859-1".$lineSeparator."From:formmailer@".$_SERVER['HTTP_HOST'].$lineSeparator."Reply-To:".$replyTo.$lineSeparator;

Es muss nur "false" in "true" abgeändert werden, dann funktioniert es und die Emails kommen nicht mehr als Code, sondern ordentlich aufbereitet an.
  • Zum Seitenanfang

Oliver Lorch

Einsteiger

Beiträge: 11

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 6 Professional

Betriebssystem: Windows 7

4

Dienstag, 23. November 2010, 08:02

Hallo Francis,



ich hatte auch dieses Problem. Ich bin dann Ihrem Weg gefolgt und das Problem war auch bei mir gelöst. Dafür: Vielen Dank :-)

Es besteht jetzt nur noch das Problem, dass diese Script-Dateien bei jedem Upload wieder überschrieben werden. Damit hat man natürlich auch den Fehler wieder.

Gibt es eine Möglichkeit in XPAGE selbst und dauerhaft den Wert auf TRUE zu setzen? Oder kann ich beim Upload verhindern, dass die Script-Datei überschrieben wird?

Ansonsten muss man nach jedem Upload daran denken, dass man die Änderung manuell macht. Aber das ist halt auch eine Fehlerquelle, weil man das gerne vergisst.



Gruß

Oliver LOrch
  • Zum Seitenanfang

Wassermann

Experten-Team

Beiträge: 336

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional
Xpage Internet Studio 7 SE

Wohnort: Schweiz

Betriebssystem: MAC OS X

5

Dienstag, 23. November 2010, 08:48

Hallo Oliver,

Du kannst es "verhindern" indem Du nur die Aktualisierten Seiten hochlädst.

Gruss Wassermann
  • Zum Seitenanfang

Oliver Lorch

Einsteiger

Beiträge: 11

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 6 Professional

Betriebssystem: Windows 7

6

Dienstag, 23. November 2010, 10:05

Hallo Wassermann,

danke für die Info. Eigentlich logisch, wenn man drüber nachdenkt. Kannst du mir noch einen kurzen Tipp geben, wo ich das einstelle?
Ich habe In den Einstellungen nachgesehen, aber nichts gefunden.
Gruß
Oliver
  • Zum Seitenanfang

Wassermann

Experten-Team

Beiträge: 336

Xpage-Version: Xpage Internet Studio 7 Professional
Xpage Internet Studio 7 SE

Wohnort: Schweiz

Betriebssystem: MAC OS X

7

Dienstag, 23. November 2010, 11:45

Hallo Oliver,
Meistens liegt es Näher als man es glaubt. Bei Projekt upload auf Seitenauswahl .... dann Geänderte Seiten klicken ;-). Leider lässt siche dieser zustand noch nicht Speichern, auch dieses ist bereits in den Voschläge und Anregungen bearbeitet worden.
Gruss Wassermann
»Wassermann« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screen.jpg
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen